Home


Les Abbagliati ist ein junges, dynamisches Barockensemble, welches sich der historischen Aufführungspraxis widmet.
Woher kommt der Name „Les Abbagliati“? Les Abbagliati war eine Akademie im 17. Jahrhundert in Venedig und bedeutet sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne „die Erleuchteten“.
Das Ensemble ist bestrebt, Alte Musik einem breiteren Publikum nahezubringen. Dazu möchten Les Abbagliati alle historische Mittel einsetzen, um möglichst nah am originalen Werk zu bleiben und „Hilfsmittel“ der Komponisten und Theoretiker des 17. und 18. Jahrhunderts anwenden, um menschliche Emotionen möglichst gut darzustellen und das Publikum auf diese Art einen unvergesslichen Moment erleben zu lassen.
2009 war Les Abbagliati Finalist beim Wettbewerb IYAP und 2011 wurde es aus ca. 60 Ensembles als „Junges Ensemble in Residenz“ im renommierten Festival von Ambronay (Frankreich) ausgewählt.
Les Abbagliati erhielt nach dem Konzert im Festival von Ambronay eine sehr postive Resonanz in der Presse. Jacques Giunta schrieb „Les Abbagliati ont ébloui le public“ („Les Abbagliati haben das Publikum geblendet“) und Les Abbagliati ont subjugué le public d’Ambronay » („Les Abbagliati fesselten das Publikum von Ambronay“).
Das Ensemble Les Abbagliati möchte gerne seine Leidenschaft für Musik an die nächste Generation weitergeben und hat daher schon öfters Schulkonzerte in verschiedenen europäischen Ländern gespielt.

Back to top